• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
GW Instek - DS3-PWR - Power Analyse Software Option für GDS-3000 Oszilloskop-Serie

GW Instek DS3-PWR Power Analyse Software Option für GDS-3000 Oszilloskop-Serie

GW Instek DS3-PWR | Leistungsanalyse-Option für die GDS-3000-Oszilloskopserie von GW Instek. Die Leistungsanalyse-Software beinhaltet vier Messfunktionen: Analyse der Ausgangs-Leistung, Überblick über die harmo...
Weitere Produktdetails ...
Power Analyse Software Option für GDS-3000 Oszilloskop-Serie

GW Instek DS3-PWR | Leistungsanalyse-Option für die GDS-3000-Oszilloskopserie von GW Instek.

Die Leistungsanalyse-Software beinhaltet vier Messfunktionen: Analyse der Ausgangs-Leistung, Überblick über die harmonischen Anteile, Restwelligkeit und Einschaltverhalten einer Stromversorgung.

Analyse der Ausgangsleistung: Diese Analyse gibt Aufschluss über die Basisparameter der Ausgangsleistung wie Spannung, Strom, Frequenz, Leistung und andere Parameter, die zu einer Beurteilung und damit dann auch zu einer Effektivitäts-Verbesserung der Leistungsquelle führen.

Analyse der Harmonischen Anteile: Diese Analyse vermittelt Verzerrungen in der Signalform der Leistung. Damit bietet sie Erkenntnisse beim Design und bei der Qualitätskontrolle von entsprechenden Leistungsquellen. Mit dieser Funktion lassen sich auch die Spezifikationen der Leistungsquellen nach IEC61000-3-2 verifizieren.

Analyse der Restwelligkeit: Restwelligkeit und Rauschen, die einer DC-Spannung überlagert sind können zu erhöhtem Jitter führen und damit Systeme außer Tritt geraten lassen. Mit dieser Analyse kann die Qualität von DC-Netzversorgungen überprüft werden.

Analyse des Einschaltstoms: Die Messung des Einschaltstromes nach Spitzenwert und Dauer gibt Aufschluss, ob die Versorgungsschaltung und die Netzmodule diese Belastung bewältigen. Damit werden Designgrenzen  und Fehler in der Dimensionierung offensichtlich und können vermieden werden.   

Bestellbar.
EUR 495,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

GW Instek DS3-PWR | Leistungsanalyse-Option für die GDS-3000-Oszilloskopserie von GW Instek.

Die Leistungsanalyse-Software beinhaltet vier Messfunktionen: Analyse der Ausgangs-Leistung, Überblick über die harmonischen Anteile, Restwelligkeit und Einschaltverhalten einer Stromversorgung.

Analyse der Ausgangsleistung: Diese Analyse gibt Aufschluss über die Basisparameter der Ausgangsleistung wie Spannung, Strom, Frequenz, Leistung und andere Parameter, die zu einer Beurteilung und damit dann auch zu einer Effektivitäts-Verbesserung der Leistungsquelle führen.

Analyse der Harmonischen Anteile: Diese Analyse vermittelt Verzerrungen in der Signalform der Leistung. Damit bietet sie Erkenntnisse beim Design und bei der Qualitätskontrolle von entsprechenden Leistungsquellen. Mit dieser Funktion lassen sich auch die Spezifikationen der Leistungsquellen nach IEC61000-3-2 verifizieren.

Analyse der Restwelligkeit: Restwelligkeit und Rauschen, die einer DC-Spannung überlagert sind können zu erhöhtem Jitter führen und damit Systeme außer Tritt geraten lassen. Mit dieser Analyse kann die Qualität von DC-Netzversorgungen überprüft werden.

Analyse des Einschaltstoms: Die Messung des Einschaltstromes nach Spitzenwert und Dauer gibt Aufschluss, ob die Versorgungsschaltung und die Netzmodule diese Belastung bewältigen. Damit werden Designgrenzen  und Fehler in der Dimensionierung offensichtlich und können vermieden werden.   


Nach oben gehen.