• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Chroma - 63610-80-20 - Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal
Chroma - 63610-80-20 - Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 KanalChroma - 63610-80-20 - Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 KanalChroma - 63610-80-20 - Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal

Chroma 63610-80-20 Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal

Chroma 63610-80-20 | DC Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal. Das DC-Last-Modul 63610-80-20 bietet 2 Kanäle mit je 100 W Lastleistung, wobei jeder Kanal über 3 Bereiche verfügt: 0 bis...
Weitere Produktdetails ...
Elektronische Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal

Chroma 63610-80-20 | DC Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal.

Das DC-Last-Modul 63610-80-20 bietet 2 Kanäle mit je 100 W Lastleistung, wobei jeder Kanal über 3 Bereiche verfügt: 

  • 0 bis 16 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 0,2 A; Laststromauflösung: 0.01 mA
  • 0 bis 30 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 2 A; Laststromauflösung: 0.1 mA und
  • 0 bis 100 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 20 A: Laststromauflösung: 1 mA. 

Die Lasten sind für die Prüfung von Netzteilen, DC/DC-Wandlern, Ladegeräten, Batterien, Adaptern und elektronischen Hochleistungskomponenten ausgelegt. Sie eignen sich hervorragend für Forschung, Entwicklung, Produktion und Wareneingangsprüfungen. Sie bedienen sich der DSP-Technologie, um nicht-lineare Lasten mit einem CZ -(Constant Impedanz)-Betriebsmodus zu simulieren, sodass ein realistisches Belastungsverhalten darstellbar ist.

Die Serie kann ihren Nennstrom bei sehr niedriger Spannung beziehen. Diese besondere Funktion garantiert eine optimale Belastungsleistung für moderne Point-of-Load-Bedingungen und Brennstoffzellen.
Echtzeitmessungen der Spannung und des Stroms sind in jedem Modul mit einer 16 Bit Präzisionsmessschaltung mit drei Strombereichen integriert.
 
Ausstattung und Highlights:

  • Modul mit 3 Leistungs- und Strom-Bereichen: (0 bis 16 W / 0 bis 0,2 A), (0 bis 30 W / 0 bis 2 A) und (0 bis 100 W / 0 bis 20 A)
  • Spannungsbereich: Bis 80 V
  • Bis 10 Kanäle in einem Mainframe zur Prüfung mehrerer SMPS-Ausgänge geeignet
  • 0,4 V bei 80 A (typisch) Betriebskennlinie bei Niederspannung
  • Flexible CC-, CR-, CV- und CP-Betriebsmodi
  • CZ-(Constant Impedanz)-Modus für kapazitive Belastungssimulation beim Einschalten
  • Parallelmodus für Hochstrom- und Hochleistungsanwendung bis 2 kW
  • Synchrone Mehrkanalsteuerung
  • Automatischer Frequenzhub bis 50 kHz
  • Transiente Reaktionssimulation der Netzteillast in Echtzeit und Messung von Vpk+/-
  • Vom Benutzer programmierbare 100 Abläufe für Frontpanel-Eingangsstatus für anwenderfreundliche Bedienung
  • Präzise Spannungs- und Strommessung
  • Präzise Digitalisierungsmessung / Datenerfassung in Hochgeschwindigkeit
  • Messung von Spannung, Strom und Pmax für OCP/OLP-Prüfung
  • MPPT-Funktion (Maximum Power Point Tracking / Punkt maximaler Leistung) zur Bestimmung des Arbeitspunktes maximaler Leistung eines Solar-Panels
  • Timing-Messung für Batterien
  • Kurzschlusssimulation
  • Selbsttest beim Einschalten
  • Umfassender Schutz: OC-, OP-, OT-Schutz und OV-Alarm
  • Abmessungen: Höhe: 142 mm x Breite: 86 mm x Tiefe: 514 mm
  • Gewicht: 5 kg
  • 2 Jahre Garantie 
Sofort verfügbar.
EUR 2.280,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Chroma 63610-80-20 | DC Last Modul für Mainframe 63600 Serie 80V/20A/2 x 100W 2 Kanal.

Das DC-Last-Modul 63610-80-20 bietet 2 Kanäle mit je 100 W Lastleistung, wobei jeder Kanal über 3 Bereiche verfügt: 

  • 0 bis 16 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 0,2 A; Laststromauflösung: 0.01 mA
  • 0 bis 30 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 2 A; Laststromauflösung: 0.1 mA und
  • 0 bis 100 W-Bereich mit einer Stromlast von 0 bis 20 A: Laststromauflösung: 1 mA. 

Die Lasten sind für die Prüfung von Netzteilen, DC/DC-Wandlern, Ladegeräten, Batterien, Adaptern und elektronischen Hochleistungskomponenten ausgelegt. Sie eignen sich hervorragend für Forschung, Entwicklung, Produktion und Wareneingangsprüfungen. Sie bedienen sich der DSP-Technologie, um nicht-lineare Lasten mit einem CZ -(Constant Impedanz)-Betriebsmodus zu simulieren, sodass ein realistisches Belastungsverhalten darstellbar ist.

Die Serie kann ihren Nennstrom bei sehr niedriger Spannung beziehen. Diese besondere Funktion garantiert eine optimale Belastungsleistung für moderne Point-of-Load-Bedingungen und Brennstoffzellen.
Echtzeitmessungen der Spannung und des Stroms sind in jedem Modul mit einer 16 Bit Präzisionsmessschaltung mit drei Strombereichen integriert.
 
Ausstattung und Highlights:

  • Modul mit 3 Leistungs- und Strom-Bereichen: (0 bis 16 W / 0 bis 0,2 A), (0 bis 30 W / 0 bis 2 A) und (0 bis 100 W / 0 bis 20 A)
  • Spannungsbereich: Bis 80 V
  • Bis 10 Kanäle in einem Mainframe zur Prüfung mehrerer SMPS-Ausgänge geeignet
  • 0,4 V bei 80 A (typisch) Betriebskennlinie bei Niederspannung
  • Flexible CC-, CR-, CV- und CP-Betriebsmodi
  • CZ-(Constant Impedanz)-Modus für kapazitive Belastungssimulation beim Einschalten
  • Parallelmodus für Hochstrom- und Hochleistungsanwendung bis 2 kW
  • Synchrone Mehrkanalsteuerung
  • Automatischer Frequenzhub bis 50 kHz
  • Transiente Reaktionssimulation der Netzteillast in Echtzeit und Messung von Vpk+/-
  • Vom Benutzer programmierbare 100 Abläufe für Frontpanel-Eingangsstatus für anwenderfreundliche Bedienung
  • Präzise Spannungs- und Strommessung
  • Präzise Digitalisierungsmessung / Datenerfassung in Hochgeschwindigkeit
  • Messung von Spannung, Strom und Pmax für OCP/OLP-Prüfung
  • MPPT-Funktion (Maximum Power Point Tracking / Punkt maximaler Leistung) zur Bestimmung des Arbeitspunktes maximaler Leistung eines Solar-Panels
  • Timing-Messung für Batterien
  • Kurzschlusssimulation
  • Selbsttest beim Einschalten
  • Umfassender Schutz: OC-, OP-, OT-Schutz und OV-Alarm
  • Abmessungen: Höhe: 142 mm x Breite: 86 mm x Tiefe: 514 mm
  • Gewicht: 5 kg
  • 2 Jahre Garantie 

Nach oben gehen.