• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbares 4-Kanal DC-Netzgerät HMP4040Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Batterietester/-meter GBM-3000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter 34470A
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera C3 inkl. Mini-Stativ
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Flir - 609011105 - A310pt Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL im Schutzgehäuse, Objektiv 90°, -20°C bis +350°C

Flir 609011105 A310pt Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL im Schutzgehäuse, Objektiv 90°, -20°C bis +350°C

Flir A310pt | Mehrfachsensor-Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL Objektiv 90°, -20°C bis +350°C zur Zustandsüberwachung. Die Kombination aus Wärmebildkamera und Tages-/Restlicht-Videokamera mit 36fach Z...
Weitere Produktdetails ...
A310pt Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL im Schutzgehäuse, Objektiv 90°, -20°C bis +350°C

Flir A310pt | Mehrfachsensor-Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL Objektiv 90°, -20°C bis +350°C zur Zustandsüberwachung.

Die Kombination aus Wärmebildkamera und Tages-/Restlicht-Videokamera mit 36fach Zoom auf Schwenk-Neigekopf (360°, +/- 45°). FLIR A300 pt-Wärmebildkameras können fast überall montiert werden, wo wichtige Betriebsmittel und andere wertvolle Wirtschaftsgüter zu überwachen sind. Sie schützen Ihre Anlage und messen Temperaturunterschiede, damit sich die Dringlichkeit der Situation beurteilen lässt. Auf diese Weise können Sie Probleme erkennen, bevor es zu kostspieligen Ausfällen kommt, Stillstandszeiten vermeiden und die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessern.

Die FLIR A310pt mit Schwenk/Neige-Funktion verfügt über alle erforderlichen Merkmale und Funktionen für eine Einzel- oder Mehrfach-Kamera-Lösung. Sie hat eine kontinuierliche +/- 360º-Schwenkfunktion sowie eine +/- 45º-Neigefunktion und eignet sich ideal zur Überwachung großer Areale. Typische Anwendungen sind beispielsweise die Überwachung von Kohlehalden Abfallbunkern und Umspannwerken, wobei standardmäßige Ethernet-Hardware und Softwareprotokolle verwendet werden. Die FLIR A310pt ist ein Mehrfachsensormodell und beinhaltet eine CCD-Restlicht-Farbkamera mit 36-fach-Zoom.

Die FLIR A310pt hat einen ungekühlten Vanadiumoxid (VoX)-Mikrobolometer-Detektor. Er erzeugt kristallklare Bilder von 320 x 240 Pixeln und macht Temperaturunterschiede von gerade einmal 50 mK deutlich sichtbar. Ein integriertes 25°-Objektiv mit motorisiertem Fokusbetrieb ist serienmäßig. Ausgabe von MPEG-4 Video-Streaming über Ethernet, um Live-Bilder auf einem PC zu zeigen; Auflösung 640 x 480 mit Overlay bei einer Bildwiederholrate von bis zu 30 Hz. Composite-Video-Ausgänge; PAL-kompatibel. Beide Kameras können über das Internet mittels TCP/IP-Protokoll ferngesteuert werden.

Integrierte Analyse- und Alarmfunktionen: Die FLIR A310pt verfügt serienmäßig über integrierte Analysefunktionen wie Spot, Bereichsmessung und Differenztemperaturfunktion. Alarmauslösungen sind als Funktion der Analyse konfigurierbar.

Für raue Umgebungen entwickelt: Die A310pt ist ein extrem robustes System, das die IP66-Anforderungen erfüllt und die Kamera vor Staub und Wasser schützt.

FLIR Sensors Manager Software: Jede FLIR A310pt kommt mit einer Single-Sensor-Version des FLIR Sensors Manager. Mit dieser intuitiv bedienbaren Software lassen sich die Kameras in einem TCP/IP-Netzwerk verwalten und steuern.

Bestellbar
EUR 27.499,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Flir A310pt | Mehrfachsensor-Wärmebildkamera 320x240px 9Hz, PAL Objektiv 90°, -20°C bis +350°C zur Zustandsüberwachung.

Die Kombination aus Wärmebildkamera und Tages-/Restlicht-Videokamera mit 36fach Zoom auf Schwenk-Neigekopf (360°, +/- 45°). FLIR A300 pt-Wärmebildkameras können fast überall montiert werden, wo wichtige Betriebsmittel und andere wertvolle Wirtschaftsgüter zu überwachen sind. Sie schützen Ihre Anlage und messen Temperaturunterschiede, damit sich die Dringlichkeit der Situation beurteilen lässt. Auf diese Weise können Sie Probleme erkennen, bevor es zu kostspieligen Ausfällen kommt, Stillstandszeiten vermeiden und die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessern.

Die FLIR A310pt mit Schwenk/Neige-Funktion verfügt über alle erforderlichen Merkmale und Funktionen für eine Einzel- oder Mehrfach-Kamera-Lösung. Sie hat eine kontinuierliche +/- 360º-Schwenkfunktion sowie eine +/- 45º-Neigefunktion und eignet sich ideal zur Überwachung großer Areale. Typische Anwendungen sind beispielsweise die Überwachung von Kohlehalden Abfallbunkern und Umspannwerken, wobei standardmäßige Ethernet-Hardware und Softwareprotokolle verwendet werden. Die FLIR A310pt ist ein Mehrfachsensormodell und beinhaltet eine CCD-Restlicht-Farbkamera mit 36-fach-Zoom.

Die FLIR A310pt hat einen ungekühlten Vanadiumoxid (VoX)-Mikrobolometer-Detektor. Er erzeugt kristallklare Bilder von 320 x 240 Pixeln und macht Temperaturunterschiede von gerade einmal 50 mK deutlich sichtbar. Ein integriertes 25°-Objektiv mit motorisiertem Fokusbetrieb ist serienmäßig. Ausgabe von MPEG-4 Video-Streaming über Ethernet, um Live-Bilder auf einem PC zu zeigen; Auflösung 640 x 480 mit Overlay bei einer Bildwiederholrate von bis zu 30 Hz. Composite-Video-Ausgänge; PAL-kompatibel. Beide Kameras können über das Internet mittels TCP/IP-Protokoll ferngesteuert werden.

Integrierte Analyse- und Alarmfunktionen: Die FLIR A310pt verfügt serienmäßig über integrierte Analysefunktionen wie Spot, Bereichsmessung und Differenztemperaturfunktion. Alarmauslösungen sind als Funktion der Analyse konfigurierbar.

Für raue Umgebungen entwickelt: Die A310pt ist ein extrem robustes System, das die IP66-Anforderungen erfüllt und die Kamera vor Staub und Wasser schützt.

FLIR Sensors Manager Software: Jede FLIR A310pt kommt mit einer Single-Sensor-Version des FLIR Sensors Manager. Mit dieser intuitiv bedienbaren Software lassen sich die Kameras in einem TCP/IP-Netzwerk verwalten und steuern.


▲ Nach oben