• Oszilloskope

    Mixed-Domain-Oszilloskope

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Regenerative, bidirektionale NetzgeräteWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Große Auswahl zur Spektrumanalyse
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Stromzangen-Multimeter Aktionen
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre WBK
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    All-in-One Prüfgeräte
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Lötstationen Weller
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Buchen Sie jetzt Ihren Seminarplatz!
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info

EA BC512-21R-T Automatik-Ladegerät für Bleibatterien 14,4V / 13,8V 20,5A

Automatik-Ladegerät für Bleibatterien 14,4V / 13,8V 20,5A Die automatischen Ladegeräte EA-BC 500 können je nach Leistungsklasse Bleibatterien mit Kapazitäten bis zu 300 Ah laden....
Weitere Produktdetails ...
Automatik-Ladegerät für Bleibatterien 14,4V / 13,8V 20,5A

Automatik-Ladegerät für Bleibatterien 14,4V / 13,8V 20,5A

Die automatischen Ladegeräte EA-BC 500 können je nach Leistungsklasse Bleibatterien mit Kapazitäten bis zu 300 Ah laden. Die Ladegeräte der Serie EA-BC 500 arbeiten nach dem Prinzip der I - U - U - Ladekennlinie. Das Ladegerät beginnt zunächst die entladene Batterie mit Konstantstrom zu laden, bis die Ladeschlussspannung der Batterie erreicht ist. Dann beginnt die Starkladung mit Konstantspannung.
Diese Ladephase ist auf eine Stunde begrenzt. Danach schaltet der Lader auf Ladeerhaltung um.

Bestellbar.
EUR 153,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Automatik-Ladegerät für Bleibatterien 14,4V / 13,8V 20,5A

Die automatischen Ladegeräte EA-BC 500 können je nach Leistungsklasse Bleibatterien mit Kapazitäten bis zu 300 Ah laden. Die Ladegeräte der Serie EA-BC 500 arbeiten nach dem Prinzip der I - U - U - Ladekennlinie. Das Ladegerät beginnt zunächst die entladene Batterie mit Konstantstrom zu laden, bis die Ladeschlussspannung der Batterie erreicht ist. Dann beginnt die Starkladung mit Konstantspannung.
Diese Ladephase ist auf eine Stunde begrenzt. Danach schaltet der Lader auf Ladeerhaltung um.


Nach oben gehen.